Español English Nederlands Deutsch

Practise with this news article  Beispieltextübungen
Üben Sie indem Sie die heutigen Nachrichten schreiben!


Pjöngjang: Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab

Pjöngjang: Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab

Trotz mehrerer Warnungen hat Nordkorea eine Rakete gestartet - der Test misslang aber. Trump stuft das Verhalten Pjöngjangs als eine Missachtung der Wünsche Chinas ein.
USA: Merkel hofft auf Wiederaufnahme der TTIP-Verhandlungen

USA: Merkel hofft auf Wiederaufnahme der TTIP-Verhandlungen

Laut der Bundeskanzlerin habe sie mit Trump eine gute Arbeitsbeziehung entwickelt. Auch Bundesaußenminister Gabriel sieht das Verhältnis zu den USA auf gutem Weg.
Drogenpolitik: Mexikos Parlament stimmt für medizinische Marihuana-Freigabe

Drogenpolitik: Mexikos Parlament stimmt für medizinische Marihuana-Freigabe

Cannabis soll in Mexiko bald auch für Forschungszwecke erlaubt sein. Einige Abgeordnete hatten die volle Freigabe gefordert, in der Hoffnung, Kriminalität einzudämmen.
Sigmar Gabriel:

Sigmar Gabriel: "Habe gar nichts eskaliert"

Bundesaußenminister Gabriel wehrt sich gegen Netanjahus Vorwurf eines "instinktlosen" Vorgehens. Israels Ministerpräsident habe ihn vor ein Ultimatum gestellt.
USA: Trump nennt Elizabeth Warren erneut

USA: Trump nennt Elizabeth Warren erneut "Pocahontas"

Die demokratische Senatorin ist eine ausgesprochene Kritikerin des US-Präsidenten. Laut Trump könnte sie unter seinen Herausforderern bei der Präsidentenwahl 2020 sein.
Deutscher Filmpreis: Sechs Lolas für Toni Erdmann

Deutscher Filmpreis: Sechs Lolas für Toni Erdmann

Maren Ade ist mit ihrer Tragikomödie die große Gewinnerin des Abends. Die Lola für den besten Spielfilm geht in allen drei Fällen an Frauen, der Favorit geht leer aus.
Bundesliga, 31. Spieltag: Die höchste Heimniederlage seit 33 Jahren

Bundesliga, 31. Spieltag: Die höchste Heimniederlage seit 33 Jahren

Leverkusen kassierte zu Hause ein 1:4 gegen Schalke und steckt nun im Abstiegskampf. Schalke darf dagegen doch noch auf die Europaqualifikation hoffen. Der Spielbericht.
Türkische Verfassungsreform: Die EU will Beitrittsverhandlungen mit der Türkei nicht stoppen

Türkische Verfassungsreform: Die EU will Beitrittsverhandlungen mit der Türkei nicht stoppen

Obwohl viele an der Rechtmäßigkeit des türkischen Referendums zur Verfassungsreform zweifeln, wollen die EU-Staaten das Ergebnis anerkennen. Doch es gibt Bedingungen.
UN-Sicherheitsrat: USA fordern strengere Isolation Nordkoreas

UN-Sicherheitsrat: USA fordern strengere Isolation Nordkoreas

US-Außenminister Tillerson fordert eine bessere Umsetzung von Sanktionen, Trump fürchtet einen "großen, großen Konflikt". China fordert, auch die USA müssten einlenken.

"Little Nightmares": Ein Traum von einem Spiel

Videospiele wie das neue "Little Nightmares" lassen die Spieler Albträume nachspielen. Aber können Games auch tatsächlich Träume beeinflussen? Ja, sagen Forscher.
Altersgemischtes Lernen: Den Lehrern wird viel zugemutet

Altersgemischtes Lernen: Den Lehrern wird viel zugemutet

Das jahrgangsübergreifende Lernen soll jedes Kind individuell fördern. Eine gute Idee in der Theorie. In der Praxis sind Lehrer und Schüler oft überfordert.
Salzsäure-Prozess:

Salzsäure-Prozess: "Damit du auch mal weißt, was Schmerzen sind"

Ein Mann überschüttet seine Frau mit Salzsäure, weil sie einen neuen Partner hat. Jetzt ist er wegen gefährlicher und versuchter schwerer Körperverletzung angeklagt.
Donald Trump: Geschmacklosigkeit als Selbstermächtigung

Donald Trump: Geschmacklosigkeit als Selbstermächtigung

Hat er eine politische Agenda? Oder fabriziert er nur eine bombastische Show? Zwei neue Sachbücher eröffnen bedenkenswerte Perspektiven auf das Phänomen Donald Trump.
Ägypten: Papst Franziskus trifft Großimam Ahmed al-Tayeb

Ägypten: Papst Franziskus trifft Großimam Ahmed al-Tayeb

In einer Ansprache bei der Friedenskonferenz an der Kairoer Al-Azhar-Universität appellierte der Papst an Vertreter aus dem Christentum und dem Islam.
Lafarge: Zementkonzern soll

Lafarge: Zementkonzern soll "Islamischem Staat" Geld gezahlt haben

Ein französisches Unternehmen hat im syrischen Bürgerkrieg eine Fabrik betrieben. Um sie zu schützen, soll Geld an islamistische Terroristen geflossen sein.